StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neuigkeiten

22.03. 2015 - Neuer Moderator
Wir heißen Robb Stark alias Mona herzlich in unseren Team willkommen <3 Auf das sie uns unter die Arme greift und das Board bereichert.Du hast ebenfalls Interesse ein teil des Forums zu werden? Dann melde dich einfach via PN an Vahidra oder Oberyn.

25.02.-Teamveränderung

Wie sicherlich schon aufgefallen ist, hat uns Daenerys Targaryen gänzlich verlassen. Aus zeitlichen Gründen entschloss sie sich keinen Charakter unnötig zu belegen. Wir wünschen ihr viel Erfolg und danken ihr für die gute zusammenarbeit! Demnach ist unser Team gleichsam um eine Person geschrumpft, weshalb wir jemanden suchen, der Interesse an dem Board hat und gerne als Moderator tätig werden würde. weiteres dazu findet sich in hier.


19.02.-Nutzergruppen

Wie euch vielleicht schon aufgefallen ist, hat euer Name eine neue Farbe, bzw eure Nutzergruppe wurde umbenannt. Das liegt daran, dass das Team entschieden hat, dass die Nutzergruppen nicht mehr durch das Haus sondern die Herkunft des Hauses bestimmt wird.Außerdem gibt es bald eine Neue Area Im Forum "The World of Ice and Fire", jene wird sich Wissenswertes nennen und enthält wie der Name bereits aussagt, wissenswerte Informationen über Westeros und dessen Einwohner. Gerad diejenigen, welche nur die Serie gesehen haben, sollten sich dort vielleicht ein wenig genauer umschauen um noch mehr Eindrücke von der Welt zu erlangen. Sie mag zwar bis jetzt noch ein bisschen leer sein mit zwei Einträgen, aber das soll sich ändern. Deswegen ist jeder User dazu eingeladen, einen Text über ein Thema zu schreiben, welches dort einen Platz finden könnte.


16.02. 2015 - Inplay Start
Heute wird das Inplay eröffnet! Das bedeutet, ihr könnt endlich loslegen, mit dem posten! Such euch einen Partner und haut rein! Wenn ihr keinen findet, dann fragt beim Team an, vielleicht findet sich ja wer, der einen NPC für euch spielen würde. Bitte bedenkt aber auch, dass mit dem Inplaystart auch die Bewerbungsfristen beginnen. Das ist vor allem für die wichtig, die noch keine Bewerbung gepostet haben!

Neueste Themen
» News
Mo Mai 09, 2016 6:23 am von Iron Throne

» Anfragen
Mi Mai 20, 2015 3:18 pm von Gast

» Fragen & Support
Mo Mai 18, 2015 10:14 pm von Ramsay Snow

» Dark Destiny// Fantasy-RPG// +18
Mi Mai 13, 2015 8:09 pm von Gast

» Avengers - Marvel Universe
Di Mai 05, 2015 10:47 am von Gast

» Bestätigung
Do Apr 30, 2015 9:23 pm von Gast

» Grüße
Mo Apr 27, 2015 9:26 pm von Gast

» Winter is coming
Sa Apr 25, 2015 12:04 pm von Gast

» Bestiae Sumus
Fr Apr 03, 2015 9:45 am von Gast

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche

Teilen | 
 

 Die Ehe in Westeros

Nach unten 
AutorNachricht
Vahidra Moonstein
Maiden of Moonstein
avatar


Alter : 22 Jahre
Titel/Beruf : Lady von Mondlichthall

BeitragThema: Die Ehe in Westeros   Mi Feb 18, 2015 11:31 pm

Die Ehe in Westeros


In Westeros ist es nicht üblich aus Liebe zu heiraten, sondern viel mehr um politische Bündnisse zu festigen. Persönliche Präferenzen werden dabei nicht beachtet. Und wenn man sich dagegen sträubt kann es ernste Folgen mit sich ziehen.
So obliegt es dem Familienvorstand, was meist der Lord oder in Dorne auch die Lady ist, diese Verbindungen zu bestimmen und zu arrangieren. Dies geschieht oft schon im Kindesalter und ohne dass die beiden zukünftigen Partner einander kennen. Es ist nicht ungewöhnlich, seine zukünftige Gemahlin oder Gemahl erst am Tag der Hochzeit zum ersten Mal zu treffen. Geheiratet wird, wenn die beiden Partner im heiratsfähigen Alter sind. Was bei Frauen durchaus variieren kann, je nachdem, wann sie erblühen.
Sowohl Jungen als auch Mädchen lernen in ihrer Kindheit, was sie erwartet und wie sie sich diesbezüglich zu verhalten haben. Nur in Sonderfällen kam es dazu, dass man sich wirklich vehement gesträubt hat und manche konnten ihr Schicksal auch durch geschickte Tricks und Kniffe abwenden.

Auch wenn man seine Einverständnis geben muss, bedeutet es nicht, dass eine Wahl vorhanden ist, eine Weigerung kann zu harten Strafen führen, wie zum Beispiel der Ausschluss aus der Familie und die Verbannung an die Mauer oder zu den schweigenden Schwestern, der Verlust von Ansehen,  und manchmal, wenn der Bogen besonders überspannt wurde, könnte auch der Tod drohen.

Aber im Normalfall, heiratet man jenen, welcher der Familie die größten politischen oder wirtschaftlichen Vorteile bringt. Manche verheiraten ihre Kinder auch nur um ein Haus noch näher an das eigene zu binden, als es ohnehin schon ist. Außerdem kann eine solche Hochzeit in Kriegszeiten sehr vorteilhaft sein, um Verbündete zu bekommen. Es wurden jedoch auch schon Frauen und Kinder als Geiseln gehalten, wenn sich die Häuser dann doch bekriegten.

Aufgrund der meist mangelnden Gefühle, suchen viele Männer sich nach der Geburt eines Erben, eine Mätresse. Aber das ist nicht immer der Fall es gibt auch Ehen, in denen sich nach einigen Jahren doch noch Liebe oder zumindest Freundschaft entwickelt, die über das Kinderkriegen hinausgeht.

Natürlich kann eine Ehe auch wieder beendet werden, dies passiert jedoch nur äußerst selten und nur mit guten Gründen. Wenn die Ehe zum Beispiel nicht vollzogen wurde oder nicht vollzogen werden kann, wenn die Ehefrau einen anderen Mann hat, oder wenn sie vor der Eheschließung bereits einen anderen Mann hatte ohne es dem Bräutigam mitzuteilen oder wenn die Ehe Kinderlos bleibt und es sich bei den Partnern um Verwandte handelte.

Wie die Hochzeit denn nun gefeiert wird, ist ganz von der Region abhängig. Aber für gewöhnlich ist es ein großes Fest, mit einer Zeremonie, bei der die Braut im Jungfernmantel, mit dem Wappen ihres Hauses, Septe oder Götterhain betritt und dann von ihrem Gemahl den Brautmantel angelegt bekomm, welcher das Wappen seines Hauses zeigt. Danach gibt es ein großes Fest und gegen Abend, bringt die Festgesellschaft Braut und Bräutigam zu Bett um sicher zu gehen, dass es zu einer Hochzeitsnacht kommt. Auf den meisten Hochzeiten ist es auch üblich, dass das junge Paar aus einem Kelch trinkt und von einem Teller isst.

Diese Regeln beschränken sich jedoch auf die Adel und die höheren Gesellschaftsschichten. In bürgerlichen Kreisen sind solch strikte Regeln nicht üblich.



---------------------------------------------------------

×××××××××××××××××××××××××××××
things we lost the things we couldn’t share

another rainbow’s end another memory
fortuna favet fortibus
hold on to all that’s dear to you

××××××××××××××××××××××××  


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Die Ehe in Westeros
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die Karte der Warrior Cats
» Ausrufer - Verlauf des Geschehens in Westeros und Essos
» Westeros-Navi

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Valar Morghulis :: Wilkommen :: The World of Ice and Fire :: Wissenswertes-
Gehe zu: